www.chiropraktik-bund.de
DiagnostikTherapiePraxisNews

Insight Millenium Wirbelsäulendiagnostik

Die Insight Millenium Wirbelsäulendiagnostik ist ein weiteres
Diagnose-Instrument ihren persönlichen Behandlungsplan zu
erstellen. Durch den schmerzfreien, computergesteuerten Scan
können wir, vor allem aus chiropraktischer Sicht, die Fehlfunktionen des
Nerven-Muskelsystems sichtbar machen. Es kommen keine Nadeln,
Strahlen oder ähnliches zum Einsatz. Somit ist der Scan auch für
Schwangere, Kinder und Senioren geeignet.

Das Nervensystem hat entscheidenden Einfluss auf die Muskelspannung. Im Normalfall sind keine Auffälligkeiten in der Muskelaktivität erkennbar.

>> Normaler EMG Scan
Das Programm misst gesteigerte Muskelaktivität, die durch das autonome Nervensystem gesteuert wird. Abnorme Muskelspannungen sind überall, vor allem dort zu finden, wo Gelenke nicht richtig zu einander stehen.

>> EMG Scan vor der Behandlung

Durch Infrarot-Technik werden Temperaturmessungen an der Wirbelsäule durchgeführt. Temperaturunterschiede zeigen nach unseren Erfahrungen an, wo Nerven unterschiedlich aktiv sind und machen nach unserer Interpretation Problemstellen am Wirbel und deren Bandscheibe deutlich sichtbar. Der Zustand des autonomen Nervensystems, das Drüsen, Organe und Gefäße versorgt, kann durch diese Darstellung kontrolliert und durch die Behandlung oftmals reguliert werden.

>> Temperaturmessung durch Infrarot

 

Diese Mess- und Diagnoseverfahren haben sich vor allem aus den Erkenntnissen der Chiropraktik entwickelt. Diese wird von der Schulmedizin kaum anerkannt, weil doch bestimmte Vorstellungen von der Krankheitsentwicklung und Krankheitsgeschehens abweichen. Zudem liegen keine ausreichenden naturwissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit der Diagnose- und Therapieverfahren vor.

 

 
Termin Kontakt Impressum/AGB Links Home zurück nach oben ausdrucken Home